* health * fitness * baby *

Fit mit Steffi

Pilates

Im Pilatestraining werden Muskelschlingen (zusammenhängende Muskelketten) trainiert, um lange, schlanke Muskeln zu formen, die den Ansprüchen der Alltagsbelastung gewachsen sind. Neben oberflächlich manifestierten Muskeln, wird auch die tiefe (autochthone) Wirbelsäulen umspannende Muskulatur beansprucht. Diese tiefe Rücken- und Bauchmuskulatur, welche eine Aufrichtung und Stabilität der Wirbelsäule hervorruft, wird besonders innerviert (effektive Prävention für degenerative Veränderungen der Wirbelsäule). Ziel ist eine Verbesserung der Rumpfstabilität, Körperhaltung sowie Erhöhung der Flexibilität, um muskulären Dysbalancen vorzubeugen und intersegmentalen Instabilitäten entgegenzuwirken.
In diesem Gesundheitskurs erlernen Sie mehrere effektive Techniken bzw. Übungen, die insbesondere diesen Zielen nachkommen und eine Verbesserung der Beweglichkeit, Kraft und Koordination zur Folge haben. Der Kurs ist fortschreitend aufgebaut, sodass Sie mit jeder weiteren Einheit Ihr Bewegungsrepertoire erweitern und später die Übungen Ihrem individuellen Ziel nach einsetzen können.


Inhalt:

1. KE: Kennenlernen & Gruppenbildung
2. KE: Beckenboden
3. KE: Powerhouse
4. KE: Pilatesprinzipien
5. KE: Rücken
6. KE: Bauch
7. KE: Effekte von Pilates auf den Körper
8. KE: Pilates und Entspannung
9. KE: Heimtrainingsprogramm
10. KE: Abschlusstraining, Kursabschluss und gemütlicher Ausklang

- Technikvermittlung (Prepilates und Pilatesübungen)
- Technikschulung (Zusatzgeräte, Armbewegung, Körperhaltung)
- Beweglichkeitstraining
- Koordinationsschulung
- spezielle Kräftigung (Beine, Rumpf, Rücken)
- Mobilisationsübungen, Lockerung sowie Dehnung
- Materialberatung (sinnvolle Zusatzgeräte)
- Pilatesatmung  
- Effektwissen (Übungstechnik und Intensitätsregulierung [z.B. Double leg stretch])
- Schulung zur positiven Wirkung spezieller Bewegungsabläufe auf die Gesundheit (z.B.
  „100-er“ und Aktivierung der [tiefen] Rückenmuskulatur)
- Beratung über Möglichkeiten zum Fortführen des Bewegungskonzeptes
- Information zur Integration/ Transfer in den individuellen Alltag (Heimtraining)
- Vermittlung positiver Bewegungserlebnisse (z.B. Gruppentraining mit geselligem Abschluss)

Ablauf:

  • 10 Wochen

Voraussetzungen:

  • gezahlte Kursgebühr bzw. Vorlage des AOK-Gutscheines
  • Mindestteilnehmerzhal von 6 Personen

Hinweis:

  • gilt als Präventionskurs
  • kann bei 80%iger Kursteilnahme, zur Bezuschussung, bei Krankenkasse eingereicht werden
  • keine Nachtermine
  • Bescheinigung über die Kursteilnahme werden in der 8ten Stunde ausgehändigt
  • bitte bequeme Kleidung und warme Strümpfe mitbringen

Gebühren: 110,00€

Termine: auf Nachfrage

Wo?:

Oststraße 4

07616 Bürgel

Kontakt:

Steffi Krausa, Oststraße 4, 07616 Bürgel

Mobil: 0176 - 61437476

E - Mail: steffi.krausa@freenet.de

Anrufen
Email
Info